Albert Bosshard: Zwei Panoramen von Gruben 902 m

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

belisberg 1055 m, Lichtensteig ( Toggenburg ). Preis 3 Fr. Polygraphisches Institut A.G. Zürich.

Der dem Leserkreise dieses Jahrbuches vorteilhaft bekannte Panoramenzeichner A. Boßhard hat die Mußestunden, die ihm seine jahrelange Arbeit an der Rundsicht vom Ulmer Münster läßt, zu einigen Aufnahmen benutzt, welche der Verkehrsverein von Lichtensteig herausgiebt. Schon die geringe Höhe über Meer der Aussichtspunkte bringt es mit sich, daß die Gebirgsansicht keine hervorragende sein kann. Immerhin bieten auf dem erstgenannten Panorama die Felshöhen des Alpsteingebirges einen recht interessanten Gegensatz zu dem Hügelgebiet des Vorlandes. Dieser Gegensatz wird noch gehoben durch das Kolorit, Felsen im Hintergrund rötlich, etwa wie Dolomit bei Sonnenuntergang, Vordergrund grün. Das Panorama vom Köbelisberg ist nur in Strichmanier gehalten, giebt aber eine überraschend detaillierte Hochgebirgsansicht mit sehr eingehender Nomenklatur, dazu kommen noch ein paar Detailzeichnungen des Leist-kammes, Altmanns u.a. Es ist recht, daß Herr Boßhard seine Hand fortwährend übt. Wir hoffen, ihm später wieder auf einem größeren Felde zu begegnen.

Redaktion.

Feedback