K. Bädecker : Die Schweiz

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

Der „ Bädecker " hat vor manchem seiner roten und braunen Brüder den Vorzug, daß er mit dem Alter nicht dickleibig wird, ja, der Herausgeber hat es durch ein mir nicht bekanntes Verfahren fertig gebracht, die 27. Auflage mit ihren 484 ( gegen 476 ) Seiten Text, 49 ( gegen 47 ) Karten, 12 ( gegen 12 ) Stadtplänen und 12 ( gegen 12 ) Panoramen schlanker aussehen zu lassen als die 26. Die Anordnung des Stoffes ist die nämliche geblieben. Auch diese Auflage läßt sich in 7 Abteilungen auseinander nehmen, wozu aber selten Anlaß sein wird. Denn das Reisehandbuch ist ein durchaus handliches. Ich habe die neue Auflage letzten Sommer ( 1897 ) im Südwestwallis und Chamonix gebraucht und durchaus zuverlässig gefunden. Auch Stichproben in andern mir wohlbekannten Gegenden haben mich befriedigt, so daß ich das Buch mit gutem Gewissen auch Clubisten in der Sommerfrische empfehlen kann. Für rein bergsteigerische Zwecke wird man daneben doch einen der Climbers'Guides benutzen müssen, die aber noch nicht über das ganze Schweizer-alpengebiet gehen.

Redaktion.

Feedback