W. A. B. Coolidge, The Central Alps of the Dauphiny

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

Ein beigefügtes viersprachiges Glossar der gebräuchlichsten alpinen Ausdrücke wird manchem Nichtdeutschen angenehm sein. Die empfehlenswertesten Skitouren finden kurze Erwähnung — eine erschöpfende Ausarbeitung derselben bleibt besser einem Spezial-Skiwegweiser vorbehalten.

Es konnte selbstverständlich nicht die Aufgabe eines Referenten sein, diesen neuen Führer nachzuprüfen. Bei einer so Ungeheuern Anzahl von Angaben aller Art ist es aber unmöglich, daß nicht einiges Unrichtige mitunterlaufen ist. Immerhin glaube ich nicht, daß die Routenbeschreibungen an und für sich vieler Korrektur bedürftig sein werden, und dieses ist die Hauptsache. Wie in den Conway & Coolidgeschen Climbers'Guides und in Dr. N;efs Glarner Alpen, so steckt auch in diesem neuesten Führer eine ganz riesige Arbeit. Dem Dutzend junger Männer, die sich in dieselbe geteilt haben, dürfen wir für ihr äußerst nützliches und wertvolles Werk um so mehr dankbar sein, als der sehr geringe Preis dasselbe für jedermann zugänglich macht.

Paul Montandon.

Coolidge, W. A. B., Duhamel, H., and Perrin, F., The Central Alps oftheDauphiny, second édition, 220 p. 8°. London, Fisher Unwin, 1905. Price 6 sh. 6 p.

Die erste Auflage dieser Nummer der bewährten Conway und Coolidges Climbers'Guides erschien im Jahr 1892 im üblichen Formate der Pocket Books, während diese zweite revidierte Auflage ein etwas größeres Format in Buchform besitzt. Sie enthält alle Nachträge bis Ende 1904. Die Beschreibung der Zuf ahrtsrouten, die Verzeichnisse der Führer, Karten und Hotels sind in der neuen Auflage weggelassen, unter Hinweis auf die Neuauflagen der Reisehandbücher von Ball ( 1898 ) und Joanne ( 1905 ), dagegen sind die Clubhütten aufgenommen. Die Anordnung der Gebirgsgruppen erfuhr eine Änderung. Es folgen sich als Hauptgruppen die Ketten und Gipfel nördlich des Col du Lautaret ( Grandes Rousses, Goléon und Aiguilles d' Arves ), dann diejenigen, welche in Huf-

Feedback