Liebestragödie

Hinweis: Questo articolo è disponibile in un'unica lingua. In passato, gli annuari non venivano tradotti.

Von Ernst Kreis

Wir stapften von der Werbenalp empor Der Glärnischhütte zu; Lawine krachte, Ihr Echo schrie, als ob der Berggeist lachte Und uns Verwegnen hämisch Rache schwor.

Voll Anmut wechselt'aus dem Felsentor Ein Gemsenpaar. Wir beide hielten sachte Im Gehen ein, und unachtsam entfachte Ein Zucken nur des Bockes Wittrung. Ihm zuvor Enteilt die Gams, noch immer nicht gewahr Der allzu nahen menschlichen Gefahr. Der Bock indes flieht in der Spur zurück, So rasch, als seine Läufe es gestatten. Vom Felsgesimse äugt mit Schreckensblick Die scheue Gams nach dem verlornen Gatten.

Feedback