Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Winterstock, Südgipfel 3176 m Archivio degli itinerari

Schöner, dreigipfliger Granitberg, der nach Süden in steilen Wänden abfällt. Früher war die Nordwand bis weit hinauf von steilem Firn bedeckt. Heute ist dieser Firn im Hochsommer praktisch inexistent. Dafür ist nun der Steinschlag der fast ständige Begleiter von verwegenen Kristallsuchern, die sich ab und zu noch in dieser Flanke bewegen. Auf der Südseite finden sich am ersten Turm des SSE-Grat sehr lohnende Klettereien. Als Hochtour bietet der Winterstock mit dem Südostgrat zum Hauptgipfel ein lohnendes Ziel. Das Zeitfenster für diese Route ist aber eng, sollte sie doch nur begangen werden, solange das Zustiegscouloir mit Schnee gefüllt ist. Der Südgipfel wird am einfachsten von der Albert-Heim-Hütte über den Südgrat erreicht. Diese Tour garantiert Einsamkeit in einer wilden Umgebung.

Capanne nella regione

Feedback