Blüemlisalphorn | Club Alpino Svizzero CAS
Sostieni il CAS Dona ora

Blüemlisalphorn 3661 m Archivio degli itinerari

Sowohl im alpinen Sprachgebrauch wie im Volksmund wird mit diesem Namen das dreigipflige und vergletscherte Massiv mit dem Blüemlisalphorn (3657 m) im Westen, der Wyssi Frau (3650 m) in der Mitte und dem Morgenhorn (3623 m) im Osten bezeichnet. Die Blüemlisalp ist von weit her sichtbar und prägt mit ihren Gletschern und Firnhängen die Gestalt der Berner Hochalpen in erheblichem Masse. Durch die Nähe der Blüemlisalphütte sind die Gipfel rasch erreichbar und dementsprechend recht häufig begangen. Obwohl die Normalanstiege alpintechnisch nur mässig schwierig sind, dürfen diese Touren nicht unterschätzt werden. Das steile Firngelände und die plattigen Felszonen verlangen gute Vertrautheit mit diesem Gelände. Besonders bei Blankeis oder bei Neuschnee können auch die Normalrouten heikel werden.

Capanne nella regione

Feedback