Juzfadstock | Club Alpino Svizzero CAS
Sostieni il CAS Dona ora

Juzfadstock 2770 m Archivio degli itinerari

Der sehr selten bestiegene, massige Felsgipfel trennt den östlichen Chüefadfirn vom Rossfirn. Auch hier waren die Gebrüder Alfred und Otto Amstad mit ihrem Freund Guido Masetto in der Mitte des letzten Jahrhunderts eifrig am Erschliessen von neuen Routen. Anders als am benachbarten Chüefadstock vermag der Fels aber nicht vollends zu überzeugen. Einzig der SSW-Grat zum Südgipfel mit anschliessender Überschreitung zum Hauptgipfel hat einen gewissen Reiz als Hochtour, obwohl die Route grasdurchsetzt ist. Wer ein wenig Abenteuergelände und Einsamkeit sucht, sollte sich diesen Grat einmal genauer anschauen. Einfacher ist die Besteigung des Hauptgipfels über den Nordgrat, die auch im Zuge einer Skitour ausgeführt werden kann.

Capanne nella regione

Feedback