Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Pointe de la Vouasson 3489 m Alpinismo

Dieser trotz seiner relativ geringen Höhe respektabel vergletscherte Berg liegt zwischen dem Col Nord de Darbonneire und dem Col de la Meina (Col de Méribé). Die Pointe de Vouasson bildet eine vertraute Silhouette von Le Chargeur und der Barrage de la Grande Dixence aus. Es handelt sich um einen komplexen Gipfel mit vier Graten, wovon zwei im oberen Abschnitt durch den imposanten Glacier de Vouasson bedeckt werden. Der Gipfelgrat ist 1 km lang und führt von SE nach NW. Im N fliesst zudem ein schmaler, steiler Gletscher zwischen dem NW und dem N-Grat in die Tiefe, der Glacier de Merdéré. Der imposante N-Grat wird Arête des Louettes Econdouè genannt. Dieser Felsgrat wächst aus dem Gletscher und zieht sich über drei Kilometer bis zum Col de la Meina hin. Es handelt sich um einen sehr attraktiven Aussichtspunkt, der relativ einfach von der Cabane des Aiguilles Rouges zu erreichen ist. Es bieten sich diverse Überschreitungen an. Die Pointe de la Vouasson wird vor allem im Frühjahr von Skitourenfahrern besucht, die nach dem Gipfel das Vallon de Vouasson bis nach Evolène abfahren.

Zum Namen können wir berichten, dass er von Patois vouassâ, vouaffâ stammt, was "einen Bach durchwaten" bedeutet. Früher mussten auf dem Zugang zur Alp Vouasson diverse Bäche durchwatet werden. Der Name der Alp wurde später auf den Gipfel übertragen.

A. de Torrenté, F.O. Wolf und X. Wuilloud mit P. Vuignier und M. Mabillard, 18. Juni 1868.

Capanne nella regione

Destinazioni simili

Il nostro consiglio

Klettern Oberwallis

Klettern

Klettern Oberwallis

Prezzo CHF 52,00
Prezzo per i soci CHF 44,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Guida per la selezione

Walliser Alpen

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Alpine Touren Berner Alpen

Alpine Touren

Guida per la selezione

Alpine Touren Berner Alpen

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Prezzo CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Prezzo CHF 59,00
Prezzo per i soci CHF 49,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

SAC-Taschenmesser

Prezzo CHF 42,00
Prezzo per i soci CHF 38,00
Feedback