38. Jahresrechnung des S.A.C. auf 31. Dezember 1900

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Einnahmen.Fr ct 1. Eintrittsgebühren, 589 Mitglieder à Fr. 52,945. 2. Mitgliederbeiträge, 6068 Mitglieder à Fr. 5 30,340. 3. Zinsen der angelegten Kapitalien1,332. 83 4. Jahrbuch, Reinertrag des Bandes XXXV4,374. 77 5. Exkursionskarten, Erlös aus Verkauf98. 95 6. Freiwillige Beiträge von Privaten an den Unterhalt der Clubhütten226. 15 Total 39,317. 70 Ausgaben.

1.Echo des Alpes ", Subvention1,000. 2.Alpina ", Kosten pro 1899Fr. 3,471. 201900„ 4,992. 508,463. 70 3. Centralbibliothek, Subvention 800. 4. Itinerar für das Clubgebiet am Mont Blanc3,860. 40 5. Führerkurse, Beitrag an die Kosten eines Fuhrerkurses der Sektion Monte Rosa 525. 6. Fuhrerversicherung, Prämienantei16,930. 7. Clubhütten ( Neubauten ):

a. Subvention der Wildhornhütte, Sektion MolésonFr. 2,000. b. Subvention der Hüflalphütte, Sektion Pilatus„ 1,100. c. Subvention der Doldenhornhütte, Führerverein Kandersteg.... „ 500..

d. Subvention der Weißhornhütte, Sektion Basel„ 1,500. e. Studien Neubau Matterhornhütte.. „ 170. 50 f. Nachsubvention an die Kröntenhtitte, Sektion Gotthard 175. g. Reparaturen 777. 50 Übertrag Fr. 6,223. 21,579. 10 Fr. Ct.

Übertrag Fr. 6,223. 21,579. 10 h. Mobiliar, Unterhalt, Anschaffungen. „ 1,262. 25 i. Versicherungsprämien 970. 87 k Inspektionen„ 246. 70 l. Miete „ 150.8,852. 82 8. Wegverbesserungen, Ersatzseile am Matterhorn.... 342. 45 9. Verwaltungsspe8en:

a. Geschäftsübernahme durch das neue Centralkomitee und Bureaueinrichtung .Fr. 453. 85 b. Drucksachen586. 70 c. Seidene Clubzeichen331. 80 d. Delegationen602. 90 e. Bureaumiete und Beleuchtung.. .305. 05 f. Porti, Versandspesen, Schreibmaterialien und Formulare612. 25 g. Schreibgehülfe des Centralkassiers.. „ 200. h. Verschiedene Unkosten„ 392. 253,484. 80 Rechnungsvorschlag5,058. 53 Total 39,317. 70

Vermögensrechnung per 31. Dezember 1900.

Vermögen am 1. Januar 1900 laut letzter Rechnung.. 33,234. 15 Vorschlag laut Jahresrechnung 19005,058. 53 Vermögen am 31. Dezember 1900. 38,292. 68 Ausweis: Im Depot bei der Bank in Winterthur:

8 Stück 31/2 °/ü Obligationen von Fr. 1000 des Kantons NeuenburgFr. 8,000. 1 Stück 31li°lo Depotschein der Kantonalbank in Neuenburg„ 4,000. 5 Stück 3114,°1o Depotscheine der Kantonalbank in Neuenburg von Fr. 2000. „ 10,000. 3 Stück 41o Obligationen der Bank in Winterthur von Fr. 5000.... „ 15,000.

37,000. Bar beim Centralkassier15. 23 Guthaben bei der Bank in Winterthur62. 25 Vorrat an Metallclubzeichen, 712 Stück à Fr. 1. 60... 1,139. 20 Vorrat an Führerzeichen, 20 Stück à Fr. 3. 80... .76. Wie oben 38,292. 68 Eechnung des Unterstützungsfonds für verunglückte schweizerische Bergführer und deren Hinterlassene ( Huberstiftung ) per 31. Dezember 1900.

Fr. Ct.

Schenkung der Erben eines Clubmitgliedes in St. Gallen.. 500. Vermächtnis des t Herrn J. H. Huber von Hausen a. Albis. 20,000. Eingegangene Zinsen 52. 25 Vermögen am 31. Dezember 1900 20,552. 25 Ausweis:

Im Depot bei der Bank in Winterthur: 3 Stück 3112 °Jo Obligationen der schweizerischen BundesbahnenFr. 3,000. 7 Stück 3 Va % Obligationen der Jura- Simplon-Bahn„ 7,000. 2 Stück 4 °o Obligationen der schweizerischen Kreditanstalt in Zürich.. „ 10,000.20,000. Guthaben bei der Bank in Winterthur 552. 25 Wie oben 20,552. 25 Der Centralkassier des S.A.C.:

Schcellhorn.

Vorstehende Rechnung wurde vom Centralkomitee geprüft und richtig befunden.

Winterthur, den 23. Januar 1901.

Für das Centralkomitee, Der Präsident:Der Sekretär:

Dr. Boßhard.Dr. Vodoz.

Reconnu les comptes ci-dessus parfaitement exacts.

Winterthour, 4 février 1901.

Les vérificateurs des comptes:

R. Wehrlin. C. Natermann.

Feedback