W. A. B. Coolidge: The Bernese Oberland, vol. II

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Die Herausgabe des zweiten Bändchens des Climbers'Guide für das Berner Oberland, die ich im Jahrbuch XXXVII als für 1903 sicher verkündigt hatte, hat sich, aus Gründen, die hier nicht erwähnt werden können, um ein Jahr verzögert, und das wohl gleichzeitig mit dieser Anzeige erscheinende Büchlein ist von Mr. Coolidge selbst verfaßt. Sonst ist an Plan und Wesen des Führers nichts geändert worden. Die Behandlung sucht die Besteigungsgeschichte mit der Aufzählung und Detailsehilderang der verschiedenen Routen zu verbinden und für jeden der behandelten Punkte eine erschöpfende Bibliographie zu geben. Daß das gelegentlich mühevolle und lange Arbeit bedingte, kann man z.B. außer in dem Oberlandführer aus der oben pag.'375 gegebenen Diskussion der älteren Wetterhornbesteigungen ersehen. Damit hat der Referent zugleich angedeutet, daß er, wie Mr. Coolidge in seiner Vorrede in überaus freundlicher Weise und über Gebühr betont, diesmal zu dem Werke sein Scherflein beizutragen in der Lage war. Wenn ich

Feedback