COVID-19

La prenotazione dei pernottamenti si applica anche ai locali invernali e di rifugio delle capanne CAS. Scopri come prenotare il tuo posto letto nella pagina web della capanna di tua scelta.

Disclaimer

Percorrere itinerari alpini esige una buona condizione, una preparazione seria e conoscenze tecniche nell’ambito dello sport di montagna. Chi percorre un itinerario descritto lo fa sotto la propria responsabilità. Per frequentare in sicurezza la montagna il CAS consiglia una formazione acquisita sotto la guida di esperti. Tutti i contenuti del Portale escursionistico del CAS sono presentati con la massima accuratezza. Il Club Alpino Svizzero CAS e gli autori non possono garantire però in alcun modo sull’attualità, la correttezza e la completezza delle informazioni messe a disposizione. Procedimenti di qualsiasi tipo contro il CAS o gli autori sono esclusi.

Von Wassen über Rohr und die Bandlücke Salbithütte SAC 2105 m

  • Difficoltà
    T3
  • Salita
    6:30 h, 1600 m
  • Discesa
    400 m

Durch Wälder und Lawinenverbauungen zu drei herrlichen Seen

Der sehr genussvolle Aufstieg durchs Rohr führt auf einem perfekt gepflegten Weg durch den Dorfbannwald von Wassen. Die an der Waldgrenze auftauchenden Lawinenverbauungen liefern ein Zeugnis, welch grosse Bestrebungen zum Schutz vor dem «Weissen Tod» in der Vergangenheit getätigt wurden. Einem Panoramaweg ähnlich, schlängelt sich nun der Pfad unter dem Höreli zum Chli und Gross See. Nun gilt es noch die Gletscherschliffplatten im Kessel von Rohr heil zu queren, bevor man in die Bandlücke stösst, von der es nur noch abwärts zur Salbithütte geht.

Descrizione dell'itinerario

Wassen - Rohr - Bandlücke - Salbithütte

In Wassen (916 m) beginnt beim Gemeindehaus die alte Sustenstrasse, unterquert die Bahnlinie und führt in acht Kehren zur Meienschanze. Man folgt diesem breiten Weg, biegt aber kurz vor dem Schanzhaus (ca. 1040 m) in den Wanderweg ein, der ins Rohr hochführt (Wegweiser). Durch den Dorfbannwald ansteigend, erreicht man Rieteren. Der Weg schlängelt sich nun durch Lawinenverbauungen unter das Höreli (2364 m) hoch und leitet südlich unter diesem zum Chli See (2204 m). Weiter zum Gross See (2337 m) und zum Lang See (2308 m). Nun quert man gegen Norden den breiten Kessel der Rohrplatten und gewinnt ansteigend die Bandlücke (2357 m), von wo ein steiler Pfad in den flachen Seeliboden hinunterführt. Mit einem kurzen Gegenanstieg gelangt man zur Salbithütte.

Informazioni complementari

Punto di partenza

Wassen UR, paese (916 m)

Punto di passaggio

Il nostro consiglio

Klettern Kombipaket Zentralschweizer Voralpen

Klettern

Klettern Kombipaket Zentralschweizer Voralpen

Prezzo CHF 98,00
Prezzo per i soci CHF 79,00
Gipfelziele Zentralschweiz Vierwaldstättersee

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Zentralschweiz Vierwaldstättersee

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Tourenportal Jahres-Abo

Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Prezzo CHF 42,00
Prezzo per i soci CHF 32,00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Kantonshöhepunkte

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Prezzo CHF 49,00
Prezzo per i soci CHF 39,00
Monopoly delle capanne del CAS

Hütten

Monopoly delle capanne del CAS

Prezzo CHF 69,90
Prezzo per i soci CHF 59,90
Feedback