Dreiunddreissigste Jahresrechnung des Schweizer Alpenclub

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

des

Dreiunddreissigste Jahresrechnung des

S eh.weizer Alpenolüb

1. Januar bis 31. Dezember 1895.

Einnahmen.

Fr. Cts.

1. Eintrittsgelder: 607 à Fr. 5 3,035. 2. Jahresbeiträge:

a. 4700 pro 1895 à Fr. 5... Fr. 23,500. b. 1 pro 1894 à Fr. 5 „ 5.

23,505.

3. Führerversicherung:

a. Gewinnanteil der „ Zürich " pro 1894 Fr. 250. 6. Rückzahlung der „ Zürich "... „ 12. 262, 4. Drucksachen, Erlös von verkauften Broschüren, Clubzeichen etc34. 10 5. Tauschverkehr. Vom Deutschen und Österreichischen Alpen verein für Jahrbücher......... 501. 6. Clubhütten:

a. Geschenk vom Belgischen Alpenclub Fr. 200. b. Verkauf der ambulanten Hütte. „ 600. c. Von Herrn X. aus Konstantinopel „ 50.850. 7. Zinsen... 981. 90 S. Kapitalien:

a. Verkaufseriös der Obligationen auf die Kreditanstalt Fr. 6000. b. Verkaufserlös von 8 Obligationen auf die Nordostbahn à Fr. 500. „ 4000. c. Kursgewinn auf letztern 8 Titeln „ 10.10,010. 9. Jahrbuch. Saldo zu gunsten des S.A.C.maf Jftaod XXX 861. 30 10. Führerabzeichen. Verkaufserlös von 64 Stück à Fr. 3. 80 243. 20 11. Aktivsaldo der letzten Rechnung........ 723. 19 Total 41,006. 69 Ausgaben.

1.Alpina":Fr. cts.

a. Redaktionshonorar pro 1895 und pro II. Semester 1894.... Fr. 450. b. Redaktionsspesen inklusive Über-setzungskosten. „ 115. 40 c. Rechnung von Orell Füßli für Jahrgang 1894 „ 4595. 035,160. 43 2.Echo des Alpes ", Subvention pro 1895, .1,000. 3.Linnsea ", Subvention pro 1895.. v..,.. 100. 4. Tauschverkehr. An den Deutschen und Österreichischen Alpenverein, für Zeitschriften.. 360. 5. Centralbibliothek. Subvention pro 1895 800. 6. Drucksachen: Diplome, Cirkulare, Brief köpfe, Formulare 214. 7. Rhonegletscher:

a. Topographisches Bureau, für Umrechnungen.. .:t .v... Fr. 544. b. Reisespesen d. Gletscherkollegiums pro 1895 „ 129.673. 8. Weganlagen. An Sektion Tödi: Subvention an Reparaturen des Glärnischweges.. 100. 9. Führerversicherung. Prämienanteil der Centralkasse pro 1895..;..........; 4,887. 10. Montblanc-Panorama, II. Zahlung der Centralkasse an X. Imfeid. 2,625. 11. Clubhtitten:

I. Neubauten:

a. Betempshütte:

1. An Dr. Seiler, Zermatt, sein Guthaben.. * Y... Pr. 6,598.60 2. An Becker, Ennenda, Restanz gemäß Bauvertrag.... „ 1,797. 70 3. An Becker, Ennenda, für genehmigte Mehrarbeiten bezw. Mehrleistungen„ 2,208.35 Fr. 10,604. 65 b. Blümlisalphütte. Rest Subvention und Nachsubvention an Sektion Blümlisalp... „ 1,775. c. Pavillon Dollfus. Rest Guthaben der Erbauer 250. d. Mutthornhütte. Subvention an Sektionen Oberland und Weißen- steiri......... „ 2^500.Übertrag Fr. 15,129. 65 15,919. 43 Fr. Cts.

Übertrag Fr. 15,129. 65 15,919. 43 II. Reparaturen:

a. Kröntenhtitte, fernere Zahlungen an Sektion Gotthard Fr. 100. b. Schamella, an Sektion Scesaplana.. „ 68. 60 c. Schwarzegghütte, an Sektion Basel, für Vertäferung etc.. „ 594.08 d. Oberaarjochhütte, an Sektion Biel, für Instandstellung.. „ 350. e. Domhütte, Sektion Uto„42. f. Plankenalphütte, Sektion Titlis.. „ 107.20 g. Mortelhütte, Sektion Bernina, für Dachreparatur.... „ 300.1,561.88 III. Mobiliar und Hüttenunterhalt. .1,845.70 IV. Assekuranzen und Versicherungskosten 571. V. Hütten-Inspektionen u. Beiwohnung bei Einweihungen„ 404.90 VI. Miete ( Windegghütte ) pro 1895. „ 150.19,663. 13 12. Linth-Escher-Stein. Subvention an Sektion St. Gallen für die Neuvergoldung der Inschrift500. 13. Association pour la protection des plantes. Subventionen pro 1894 und 1895 à Fr. 100200.14. Clubfest. Subvention an Sektion Mythen1,000.15. Landesausstellung in Genf. Spesen der Kommission .100. 10 16. Führerabzeichen. Erstellungskosten...... .589. 20 17. Verwaltungskosten:

a. GehülfenhonorareFr. 291. b. Mietzins für das Sitzungslokal und Archiv des Centralkomitees... „ 200. c. Reise- und Repräsentationskosten, Porti, Frachten, kleine Spesen. „ 2096. 752,587. 75 Total 40,559. 61 Die Einnahmen betragen41,006. 96 Saldo in Kassa 447. 08

Termögensbilanz.

Fr. Cts.

Auf 1. Januar 1895 betrug das Vermögen laut letzter Rechnung20,723. 19 Auf 31. Dezember 1895 betrug dasselbe / 11,210. 48 Verminderung 9,512. 71 Das Vermögen besteht in:

4 Obligationen der Nordostbahn à Fr. 500, zu 4 °/o zinsbar2,000. 1 Obligation Kantonalbank St. Gallen, zu 4 °/o zinsbar. .8,000. 68 Stück silberne Führerabzeichen à Fr. 3. 80... .258. 40 Guthaben an der Sektion Monte Rosa für Jahresbeiträge pro 1895440. Guthaben an der Sektion Wildhorn für Jahresbeiträge pro > 1895. ;;,65. Saldo in Kassa. ...'.'[.....,.. .447. 08 Summa gleich oben 11,210. 48 Datum der Rechnung: 12. Januar 1896.

Datum der Prüfung und Genehmigung durch das Centralkomitee: 13./14. Januar 1896.

Datum der Prüfung durch die Revisoren: 15. Januar 1896.

Der abtretende Centralkassier: Ed. Flück, Amtsschreiber.

Feedback