Mineralienvorkomnmisse des Excursionsgebietes

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

Vorbemerkung.

Das hier folgende Verzeichniß der Gomsermineralien und ihrer Fundorte wurde seinerzeit in Heft 6 der „ Bulletins des travaux de la Société Murithienne du Valais ( Aigle 1876 ) veröffentlicht und wird hier, da diese werthvollen Bulletins leider außerhalb des Wallis wenig bekannt sind, im Einverständniß mit dem Verfasser unter einigen Abänderungen und Kürzungen reproduzirt. Es stützt sich in erster Linie auf die eigenen Beobachtungen des Autors, in zweiter auf die Angaben der Mineralogen Kenngott, B. Studer u.a. und der verdienstvollen Walliser Naturfreunde: des Domherrn Laurent Joseph Murith ( 1742-1816 ), der Pfarrer Joh. Val. Mutter, W. Brunner, Th. Walpen, und Seb. Kämpfen, des Kastlans Val. Ritz zu Niederwald, des Regierungsstatthalters Clemens Bürcher zu Fiesch u. s. w. Herr Dekan Theodor Walpen in Münster hatte die Freundlichkeit, diesem Verzeichniß eine summarische Uebersicht der Gomsermineralien beizufügen, die denjenigen willkommen sein wird, die, ohne gerade Mineralogen zu sein, sich doch für die wichtigsten Vorkommnisse einer Gegend interessiren. Der freundlichen Bereitwilligkeit Dr. E. v. Fellenbergs endlich verdankt das Jahrbuch die am Schlüsse beigefügten Nachträge zu dem Ritz'schen Verzeichniß und die Notizen über die Vorkommnisse des bernischen Theils des Excursionsgebietes.

Feedback