XXIX. Jahresrechnung des Schweizer Alpenclub

Remarque : Cet article est disponible dans une langue uniquement. Auparavant, les bulletins annuels n'étaient pas traduits.

des

des

Schweizer Alpenclub

auf 31. Dezember 1893. Von Ed. Flück, Centralkassier in Interlaken.

Einnahmen.

Fr. Cts.

1. Jahresbeiträge von 3855 Mitgliedern à Fr. 5... .19,275. 2. Eintrittsgelder „ 447 „ à Fr. 5 2,235. 3. Führerversicherung, Rückzahlungen von Sektionen. .1,917. 4.Gewinnanteil pro 1891 250. 5. Drucksachen etc. Erlös pro 1892508. 40 6. Clubhütten, Rückzahlung von einer Sektion 93. 15 7. Zinsen1,638. 75 Tota125,917. 30 Ausgaben.

Fr.Cts.

1. Denkschrift, die 25 ersten Jahre des S.A.C. ( französische Ausgabe)1,714. 75 2. Jahrbuch, Abrechnung per Ende 18922,3 56. 05 3.Echo des Alpes ":

a.Subvention pro 1892. Fr. 1000. b. Inhaltsverzeichnis, Beitrag... „ 600.1,600. 4. Itinerarium, französische Ausgabe1,214. 15 5. Zeitschrift des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins351. 6. Centralbibliothek, Subvention pro 18921,000. 7. Schrift Becker über Schirmhütten3,481. 50 8. Mitgliederverzeichnis937. 70 Übertrag12,655. 15 Fr. Cto., 9. Clubhütten :Übertrag 12,655. 15 Calanda-, Aëla- und Zapporthütte. Fr. 1100. Hüfiälplihütte100. Scharaellahütte150. Cabane du Mountet... ;.49. 20 Säntishtitte ( Abort)310. Cabane d' Orny ( Fr. 142.50 plus 1.60144. 10 Roththalhütte, Anzahlung... .1000. Assekuranzen n122. 90 Mobiliarsubventionen500. Inspektionsreisen1452. 154,928.; 35; 10. Wegverbesserungen:

Oberaarweg, à conto der bewilligten Fr. 1000Fr. 700. Drahtseil am Tödi „ 250..

Weg zur Silvrettahütte„ 500.1,450. 11. Gletscherkomitee, Spesen80. 05 12. Geschäftsübergabe in Luzern 588. 45 13. Fuhrerversicherung, Prämienzahlungen6,215. 14. Fuhrerkurse, Subvention an die Sektion Monte Rosa. 200. 15. Rhonegletschervermessung, letzte Subvention.... 400. 16. „ Linnœa ", Beitrag pro 1892 100. 17. Drucksachen, Übersetzungen853. 70 18. Reiseauslagen und kleine Spesen des Centralkomitee und seiner Delegierten :.1,308. 17 19. Fournituren und Geschenke460. 25 20. Honorar für Gehülfen375.21. Liebesgabe für die Familie des verunglückten Führers Camenzind in Andermatt. 200. Total 29,814. 12 Einnahmen: 1 ) pro 1892Fr. 25,917. 30 21891 von Ausständen „ 851.26,768. 30 AusgabenFr. 29,814. 12 Ausstände an Mitglieder-Beiträgen pro 1892 „ 250.30,06-4. 12 Passiva 3,295. 82 Baarsaldo pro 1891Fr. 6,459. 50 Depot bei der Hypothekarkasse Bern zu besondern Zwecken ( Legat Bétemps ). „ 3,150.3,309. 50 Guthaben der Kasse des S.A.C.13. 68 An Liebesgaben für die brandbeschädigten Grindelwald- Ftthrer gingen pro 1892 beim Kassier ein 445. Der Kassier schuldet demnach heraus 458. 68 Yermögensdarstelluiig.

Obligationen :Fr. cts.

10 Obligationen der Bank in Luzern à Fr. 1000 à 4 ° o10,000. 20Nordostbahn à Fr. 500 à 4 °/o .10,000. 1 Obligation der Schweizerischen Kreditanstalt Zürich, à 33/4 °/o6,000. e- 1 Obligation der St. Galler Kantonalbank à 4 °/o. .8,000. 34,000. Guthaben bei der Hypothekarkasse des Kantons Bern Legat Bétemps )........... .3,150. Ausstände:

a. Von Mitglieder-Beiträgen pro 1892 von 4 Sektionen250. b.Führerversicherungs-Präraien „ 7913. Rechnungssaldo458. 68 Tota138,771. 68 Abzug: Liebesgaben für die Grindelwald-Führer 445. Netto-Vermögen auf Ende 1892........ .38,326. 68 Vermögen auf Ende 1891.....,.. .41,224. 50 Vermögen s Verminderung pro 18922,897. 98. ' .,,..:. "

Feedback