17. Jahresbericht der Bibliothekkommission

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

der

der

Bibliothekkommission der S.A.C.

auf 31. Dezember 1907.

Die Kommission hielt im Laufe des Jahres zwei Sitzungen ab und erledigte eine Reihe von Traktanden, insbesondere Anschaffung von Büchern, auf dem Zirkularweg, nachdem die Mitglieder von den in Frage kommenden Werken, die auf der Stadtbibliothek aufgelegt waren, Kenntnis genommen hatten. Die neu erworbene Literatur wird von Zeit zu Zeit in der „ Alpina " bekannt gegeben, so daß wir hier einfach auf diese " Verzeichnisse verweisen können.

Die Neuanschaffungen des letzten Jahres umfassen hauptsächlich deutsch geschriebene Werke; doch suchen wir immer noch die ältere englische und auch französische Literatur zu vervollständigen. Eine Durchsicht der Bibliographie der Schweiz. Landeskunde, Fasc. III: Landes- und Reisebeschreibungen, sowie eine Vergleichung mit dem Katalog der Bibliothek des Alpine Club in London und dem Katalog der Bibliothek des D. & Ö.A.V. in München zeigen, daß unsere Bibliothek auf dem Gebiete der ältern Literatur noch manche Lücke aufweist. Doch sind wir durch die von den verschiedenen Zentralkomitees bereitwillig erteilten Kredite in den Stand gesetzt worden, einen schönen Grundstock namhafter Werke der alpinen Literatur zu sammeln.

Es ist zu wünschen, daß uns mehr als bisher Geschenke von Sektionen oder Privaten zugewendet werden möchten.

Im Jahre 1907 beziffern sich die Eingänge auf: Bände 139, Broschüren 53, Berichte 17, Karten 4.

Die Benützung im Jahre 1906/1907 gestaltete sich, wie folgt: Aus der Bibliothek des S.A.C. wurden ausgeliehen 501 Bände; von den Mitgliedern des S.A.C. wurden bezogen 482 Bände, davon an auswärtige Mitglieder versandt 214 Bände. Es zeigt sich somit gegenüber dem Vorjahre eine wesentlich vermehrte Benützung.

Bei dieser Gelegenheit fühlen wir uns gedrungen, der Verwaltung der Stadtbibliothek Zürich für die gewissenhafte und opferwillige Besorgung unserer Bibliothek den wärmsten Dank auszusprechen.

Für die Bibliothek-Kommission: Dr. E. Walder.

Siebzehnte Jahresrechnung der Kommission für die

Bibliothek des S.A.C.

auf 31. Dezember 1907. Vom Quästor: Dr. F. G. Stebler in Zürich.

Einnahmen.

Beitrag der Zentralkasse des C. Fr. 1000. Fr. 1000.Ausgaben.

I. Anschaffung von BüchernFr. 947. 14 II. Buchbinder „ 114. 14 III. Verschiedenes „ 21. 25Fr. 1082. 53

Abrechnung.

EinnahmenFr. 1000. Abzüglich: Passivsaldo per 31. Dezember 1906 „ 69. 26Fr. 930. 74 Ausgaben„ 1082.53 Vorschuß des Quästors Fr. 151. 79 Der Präsident: Repond.

Feedback