43. Jahresrechnung des S. A. C.

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

1. Januar bis 31. Dezember 1905.

Einnahmen.

Fr. Ct.

1. Eintrittsgebühren, 970 Mitglieder à Fr. 52. Mitgliederbeiträge, 8398 Mitglieder à Fr. 5.... 41,990.3. Jahrbuch, Gewinn pro 190537 4. Zinsen auf den angelegten Kapitalien1,811. 65 5. Alpines Rettungswesen, Subvention der Versicherungs- gesellschaft Zürich 500. 6. Führerkurse, Subvention der Versicherungsgesellschaft Zürich 500. 7. Clubhütten-Neubauten. Restzahlung der Subvention de Werra an die Weißhornhütte 382. 35 8. Drucksachen, Verkauf von Diversem41. 60 9. Führerversicnerung, Auszahlung von 1 Todesfall.. 4,000. Total 55,649. 97 Ausgaben.

Fr. Ct.

1. Clubhütten:

a. Neubauten: Blümlisalphütte.. .Fr. 3,339. 80 Finsteraarhornhütte .3,000. Cabane Barberine, Vergrößerung 1,000. Oberaarhornhütte, Nachsubvention. .500. Bovalhütte, à conto.4,000.

Claridahütte, à conto J3,000.14,839. 80 Übertrag 14,839. 80 Fr. Ct.

Übertrag 14,839. 80 6. Reparaturen: Kröntenhtitte Fr. 550. Cabane Valsorey... „ 239. 50 Domhütte„ 956. 80 Glecksteinhütte... „ 410. Konkordiabütte... „ 139. 80 Cabane d' Orny... „ 170. Keschbütte.... „ 432. Calanda- u. Zapporthütte „ 40. 2,938. 10 c. Betriebsdefizite:

CalandahütteFr. 15. Aelahütte„ 80. Zapporthütte„ 50. Scesaplanahaus, Rest pro 1904 „ 76. 40 do.1905 „ 80. 70 Bétempshütte, verschiedene Drucksachen„ 125. 25 427. 35 d. Mobiliar:

CalandahütteFr. 10. Zapporthütte„ 25. Konkordiahütte „ 160. 80 Blümlisalphütte „ 183. 05 378. 85 e. Assekuranz1,214. f. Holzversorgungs-Beiträge:

CalandahüttteFr. 33. 75 Aelahütte„ 15. Zapporthütte„ 25. 73. 75 q. Miete: Windegghütte 150. h. Inspektionen31. 2. Weganlagen und -Verbesserungen: Sektion La Chaux-de-Fonds: zur Ober- AletschhütteFr. 115. Sektion Säntis: Rest Säntis-Altmannweg500.Prättigau: Ganey über Leydeck159. 60 „ do. Colrosa Steinhüttli .30. 20 „ Rhätia10.814. 80 3. Alpina:

Druckkosten pro 1905Fr. 13,220. 12 abzüglich Einnahmen von Inseraten und Abonnements „ 7,356. 655,863. 47 Übertrag 26,731. 12 Fr. Ct.

Übertrag 26,731. 12 4. Führerversicherung:

Versicherungsprämien und Spesen.. Fr. 11,379. 40 Auszahlung für 1 Todesfall... „ 4,000.15,379. 40 5. Führerkurse:

Nachtrag zum Kurs in Engelberg 1904 Fr. 192. 75 Kurs in Kandersteg ( 25 Teilnehmer596. 60 für 100 Führerbücher „ 186. 50975. 85 6.Echo des Alpes ", Subvention pro 19051,000. 7. Zentralbibliothek:

Subvention pro 1905Fr. 800. Neu-Auflage des Kataloges 2500 Ex.. „ 971. 55 Spesen„ 6. 10 1,777. 65 8. Drucksachen:

MitgliedskartenFr. 869. 95 1500 französische Statuten„ 122. 50 Walliser Fuhrertarif, Vorarbeiten... „ 173. 75 Urner Führertarif, 350 Exemplare und bezügliche Spesen„ 178. 40 Auslagen für die Zeitschrift des D.& O.A. V. „ 95. 70 Tausch- und Gratisexemplare des Jahrbuches an die Sektionen, an den D. & Ö.A.V. und Ehrenmitglieder... „ 988. 65 2,428. 95 9. Alpines Rettungswesen:

Für Ausrüstung alpiner Rettungsstationen Fr. 570. 05 Nicht erhältliche Kosten für Bergung der zwei Leichen Aarburg und Signer.., 544. 40 Diverse Auslagen„ 29. 901,144. 35 10. Skiwesen:

Sektion St. Gallen, Subvention für Miete und Ausstattung des Chalet Fähnern SpitzFr. 100. Beiträge an 3 Skirennen„ 90. 50 190. 50 11. Delegationen 815. 55 12. Clubfest pro 19051,000.Übertrag 51,443. 37 Fr. Ct.

Übertrag 51,443. 37 13. Verwaltungsspesen:

Porti etc. Fr. 387. 25, Schreibmaterialien Fr. 338. 90Fr.72G. 15 Bureau, Miete, Heizung und Beleuchtung460. Drucksachen, Zeitschriften etc33. 50 Diverse Auslagen251. 35 Bureauaushülfe und schriftliche Arbeiten448.1,919. 14. Gewinn- und Verlustkonto:

Abschreibung auf Konto Clubführer x ). Fr. 1,250. 25 Restabschreibung auf alten, liquidierten Clubzeichen3.50 Abschreibung von 970 an neue Mitglieder gratis verabfolgten Clubzeichen.. „ 485. 1,738. 75 Rechnungsvorschlag pro 1905 548. 85 55,649. 97 Vermögensrechnung per 31. Dezember 1905, Fr Vermögen am 1. Januar 1905 laut letzter Rechnung... 45,308. 61 Vorschlag laut Rechnung 19052 ) 548. 85 Vermögen am 31. Dezember 19052)45,857. 46Clubführer: Auslagen für 1000 broschierte Exemplare und 5000 gebundene Exemplare Clubführer durch die UrneralpenFr. 9,548.35 Abzüglich für bis 31. Dezember 1905 abgesetzte Exemplare „ 2,416.90 Fr. 7,131. 45 Abschreibung auf verbleibenden 957 broschierten und 3219 gebundenen Exemplaren und auf den bis 31. Oktober an die Mitglieder verabfolgten Exemplaren Fr. 1,250.25 Verbleiben auf neue RechnungFr. 5,881. 20 Ausweis :pr. ct.

Im Depot bei der Solothurner Kantonalbank in Solothurn: 10 Oblig. 33/4 % Hypothekenbank Basel Fr. 10,000. 1,, 4 °/o Hypothekenbank Winterthur „ 10,000. 1 i, 4°/o5,000. 4 „ 33k °/o Zürcher Kantonalbank „ 4,000. 8 „ 3Va °/o Kt. Neuenburg... „ 8,000.37,000. Guthaben bei der Solothurner Kantonalbank laut Konto-korrent-Auszug 1,024. 80 Vorrat an Führerabzeichen, 356 Stück 683. 80 Vorrat an Clubzeichen, 1590 Stück 795. Vorrat an Clubführer durch die Urneralpen, 957 brosch. und 3219 geb. Exemplare, laut Abrechnung A. Tschopp.. 5,881. 20 Bar beim Zentralkassier in Kassa 472. 66 Wie oben 45,857. 46 Eechnung des Unterstützungsfonds für verunglückte schweizerische Bergführer und deren Hinterlassene ( Hub er Stiftung ) per 31. Dezember 1905. Einnahmen.

Fr. Ct.

Zinsen der angelegten Kapitalien1,054. 75 Schenkungen von Herren Alex. Seiler und Brüder, Zermatt.12. Total 1,066. 75 Ausgaben.

Fr. Ct.

Unterstützungen Fridolin Kronig, Führer, Zer- matt

. Fr.

100. 50. Joh. Kaufmann, Führer, Grindelwald.

n Rechnungsvorschlag pro 1905 Total 150. 916. 75 Vermögensrechnung per 31. Dezember 1905.

Vermögen am 1. Januar 1905 laut letzter Rechnung... 28,484. 35 Vorschlag laut Rechnung 1905 916. 75 Vermögen am 31. Dezember 190529,401. 10 Ausweis:Fr'cti Im Depot bei der Solothurner Kantonalbank in Solothurn: 10 Oblig. 3]/2 °/o Schweiz.B.undesbahnen Fr. 10,000. 2 „ 4 °/o Schweizer. Kreditanstalt in Zürich.... „ 10,000. 1 „ 4 % Thurg. Hypothekenbank in Frauenfeld... „ 5,000. 1 „ 38/4o/o Solothurner Leihkasse in Solothurn „ 2,000. 1 „ 33o Solothurner Leihkasse in Solothurn.... „ 1,000. 1 „ 33/4°/o Solothurner Kantonalbank „ 1,000.29,000. Guthaben bei der Solothurner Kantonalbank laut Konto-korrent-Auszug 389. 10 Bar beim Zentralkassier in Kassa12. Wie oben 29,401. 10 Eechnung des Pührer-Unterstützungsfonds.

Einnahmen. Schenkungen:

Von Kurgästen durch das Hotel „ Riffelalp ", ZermattFr. 582. Von Herrn Charles Brady, Dublin „ 15. Vermögen am 31. Dezember 1905Fr. 597. Vermögens-Ausweis.

Guthaben bei der Solothurner Kantonalbank in Solothurn laut Kontokorrent-AuszugFr. 582.

Bar beim Zentralkassier in Kassa„ 15.

Wie oben Fr. 597.

Der Zentralkassier:

Julius Branschi.

Vorstehende Rechnungen wurden vom Zentralkomitee geprüft und richtig befunden.

Solothurn, den 5. Februar 1906.

Der Aktuar:Der Präsident:

Dr. A. Walker.Dr. R. Schöpfer.

Verifiziert und richtig befunden. Solothurn, den 17. Februar 1906.

Die Revisoren: G. Landis. Oskar Buchenhorner.

Feedback