Bergsteiger!

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Wenn wir uns der grossen Alpinisten erinnern, dann erkennen wir immer wieder, wie sie ehrfurchtsvoll den Bergen gegenübertraten und standen und je grösser ihr Erreichen war, um so weniger Wesens daraus machten. Denn wir steigen für uns selbst zuberg, einem innern Drang gehorchend und nach keiner Bewertung durch andere trachtend.

M. Oe.

Feedback