«Generation Future»

Zum Artikel Die Entscheidung,«Die Alpen» 02/2020

Outdoorenthusiasten fliegen viel, auch von Kontinent zu Kontinent. Dies, um vielfältige tolle Erfahrungen in der so hochgepriesenen Natur zu sammeln. Auch das Wissen, dass dadurch das Geliebte durch einen übermässigen Konsum mit rasantem Tempo zerstört wird, hält weiterhin viele nicht davon ab, für zehn Tage nach Japan zu fliegen, um auf Ski ein paar verfahrene Hügel runterzukurven.

Gut, denkt die «Generation Future», wie zum Beispiel Kletterer Dimi Vogt, primär an übermorgen, an die Zukunft unseres Planeten sowie an die kommenden Generationen. Chapeau, stellt er seinen ökologischen Footprint über seine möglichen Erfolge und Erlebnisse! Liebe SAC-Mitglieder, Sportler und temporäre Bewohner des Planeten Erde, bitte handelt, bevor es zu spät ist!