Gerenpass: Die Eisberge haben grösstenteils gehalten | Schweizer Alpen-Club SAC

Gerenpass: Die Eisberge haben grösstenteils gehalten

Zum Artikel Eisblöcke der besonderen Art, «Die Alpen» 05/2021

Mit grossem Interesse habe ich den Bericht über das Naturschauspiel am Gerenpass im Heft 05/2021 gelesen. Natürlich war ich auch im Winter (28. Mai) vor Ort. Im Text von Yves Brechbühler steht, dass sich der Glaziologe frage, «ob die Eisberge den Sommer überstehen oder ob sie sich alle mit der im Mai oder Juni einsetzenden Schmelze im See auflösen». Die beigefügten Fotos habe ich am 14. September 2021 um die Mittagszeit aufgenommen. Sie zeigen, dass sich die Eisberge grösstenteils gehalten haben. Vielleicht interessiert dieser Umstand den Glaziologen, den Berichterstatter oder gar die Leserschaft.

Feedback