Hilfe für Problemfüsse

Wenn der Schuh drückt, wird aus Wanderlust schnell Wanderfrust. Der neue Ortho­pädie­service in den Transa-Filialen Zürich und Luzern schafft Abhilfe. Vier Schritte sind es maximal bis zum beschwerdefreien Laufen. Zuerst führt Schuhmachermeister Odilo Brigger eine detaillierte Fuss- und Ganganalyse durch. Sind Problem- und Schmerzpunkte lokalisiert, reichen in vielen Fällen schon orthopädische Einlagen. Die nächste Stufe ist eine individuelle Schuhanpassung: Durch Volumenveränderungen bekommt der Fuss so viel Platz und Halt, wie er braucht. Die immer passende Lösung sind schliesslich massgefertigte Schuhe. Mehr Infos:

Feedback