Kestrel und Kyte überarbeitet

Die bewährten Modelle Kestrel und Kyte (Damenversion) wurden überarbeitet und bieten ab diesem Frühjahr eine noch umfangreichere Ausstattung. Die treuen Lastenträger für mehrtägige oder gar mehrwöchige Abenteuer setzen Massstäbe im Bereich der Trekkingrucksäcke. Sie liegen perfekt am Rücken, und das Futter der Schulter- und Hüftgurte bietet noch mehr Komfort. Sie verfügen unter anderem über eine integrierte Regenhülle, Befestigungen für Stöcke, zwei Pickelschlaufen, Meshfächer für Trinkflaschen, ein Trinkblasenfach, ein Schlafsackfach mit Trennwand, ein Einschubfach vorne sowie zwei RV-Fächer am Hüftgurt.

Bezugsquelle

www.newrocksport.ch

Feedback