Majestics Schweizer Berge

Es war die Schönheit der Berglandschaften, die Samuel Bitton dazu brachte, vor gut zehn Jahren seine Zelte in der Schweiz aufzuschlagen. Mit seinen brillanten Fotos auf den grosszügigen Doppelseiten von «Majestics» lässt der Fotograf die Leser an seiner Liebe für die Schweizer Gipfel teilhaben. Jedes Kapitel, das Bilder aus der gleichen geografischen Gegend vereinigt, beginnt mit einem Text in persönlichem Ton, in dem der Franzose seine Beziehung zur gezeigten Gegend erläutert. Anhand von kleinen Karten kann der Betrachter herausfinden, wo sich die abgebildeten Gipfel befinden.

Feedback