Olympisches Klettern, nein danke!

Zum Editorial Ein Vorgeschmack auf Tokio 2020, «Die Alpen» 10/2019

In ihrem Editorial schreibt SAC-Bereichsleiterin Kommunikation Fabienne Bögli mit einer Begeisterung über die Sportkletterin Petra Klingler und die Olympischen Spiele 2020 von Tokio, die schwer verdaulich ist. Hier ist eine Debatte überfällig: Muss jetzt das Klettern auch noch in jenes unappetitliche Gemisch aus Spitzensport, Patriotismus, Eventgigantismus und Fanvielfliegerei eintauchen, das wir vom Fussball und von der Leichtathletik schon zur Genüge kennen? Wie wäre es mit einer Rückbesinnung auf die einfachen und nachhaltigen Werte des Bergsteigens, bevor wir in der Zeitschrift «Die Alpen» im Zusammenhang mit Speed, Bouldern und Lead über Sponsorenexzesse, Dopingskandale und eine heruntergekühlte Climbing-Weltmeisterschaft vor leeren Rängen in Katar lesen und diskutieren müssen?

Feedback