Pan Parks

Pan Parks ist ein Zusammenschluss von 13 Nationalparks, die zu Europas letzten Wildnisregionen zählen. Nachhaltiger, sanfter Tourismus soll die Parks stärken und für die Belange der fragilen Wildnis sensibilisieren. 2013 bietet Baumeler Reisen zwei erste Pan-Parks-Wanderreisen an. Im finnischen Oulanka-Nationalpark warten archaische Natur und ungewohnte Weiten auf die Besucher. Sportlich anspruchsvoller ist die Pan-Parks-Tour durch den Majella-Nationalpark in den Abruzzen. Hier bezaubern wildes Bergland, blumenreiche Hochebenen und schluchtenartige Täler. Zweimal europäisches Naturerbe par excellence.

Feedback