Wegsicherung im Everest-Gebiet

Seit Jahrzehnten ist Aktivferien AG im Everest-Gebiet unterwegs. In dieser Zeit sind enge Beziehungen zu den Lodgebesitzern entstanden und viele Kontakte konnten geknüpft werden. Das Unternehmen weiss darum auch von den Bedürfnissen im Khumbu-Gebiet und unterstützt die Sicherung des Weges über den 5420 Meter hohen Chola-Pass. Schweizer Bergführer werden den Hochgebirgsweg mit 600 Metern Inox-Stahlseilen sichern. Seit Jahren setzt sich Aktivferien AG für einen nachhaltigen Tourismus ein.

Bezugsquelle

www.aktivferien.com

Feedback