«Zecken»

Jedes Jahr, wenn die Temperaturen steigen, machen sie wieder von sich reden: So klein sie auch sind, die Zecken sind höchst unangenehme Begleiter von Outdooraktivitäten. Selbst Bergsteiger sind nicht sicher vor ihnen, da die Tierchen auch auf über 1500 Metern über Meer vorkommen. Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat eine Gratisapp für Smartphones entwickelt. Damit will die ZHAW die Schweizer Bevölkerung für die Vorbeugung von Krankheiten sensibilisieren, die durch Zecken übertragen werden. Gleichzeitig soll damit die Forschung vorangetrieben werden. Abgesehen von praktischen Tipps haben die Benutzer Zugang zum «Zeckentagebuch», in dem sie Zeckenbisse erfassen können. Nach 5, 10 oder 28 Tagen werden sie darauf hingewiesen, dass es Zeit ist, die betroffenen Stellen zu überprüfen. Im Gegenzug liefern die App-Benutzer den Forschern anonyme Daten.

Autor

Präventive App

Quelle

Gratisapp für Smartphones, von der ZHAW entwickelt, erhältlich auf iOS und Android