SAC-Zentralbibliothek Der Bücherberg tief im Untergrund ist für alle da

Die SAC-Zentralbibliothek ist seit 1890 der Zentralbibliothek Zürich angeschlossen. Gestelle voller Bergbücher von den ersten Berichten bis zum jüngsten Führer, dazu Karten, Panoramen, Zeitschriften und Drucksachen. Eine Fundgrube sondergleichen.

Die Zentralbibliothek des SAC hat ihren Standplatz im fünften Untergeschoss der Zentralbibliothek Zürich am Zähringerplatz. Sie umfasst aktuelle Führer und Zeitschriften zum Wandern und Klettern, zum Mountainbiken und Gleitschirmfliegen, für Klettersteige, Hoch- und Skitouren, ja für alle bergsportlichen Aktivitäten. Schwerpunkte bilden die Schweizer Berge sowie die Ost- und Westalpen ganz allgemein. Weitere Bergsportgebiete in Europa sowie Gebirge der ganzen Welt sind vertreten. Darüber hinaus finden sich Fachbücher zu verschiedenen Themenbereichen – etwa zu Lawinenkunde, Höhenmedizin, Ernährung im Bergsport und Geschichte des Alpinismus – sowie Alpinliteratur und Bildbände. Im Weiteren gibt es eine einmalige Sammlung von Panoramen. Die Hauptsprachen sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Und: Wer ein Buch im Bestand nicht findet, jedoch der Meinung ist, es gehöre in die Zentralbibliothek des SAC, soll der Bibliothekskommission einen Anschaffungsvorschlag zukommen lassen. Die Chancen stehen gut, dass er angenommen wird.

SAC-Zentralbibliothek

Die Benutzung der SAC-Bibliothek und aller Bestände der Zentralbibliothek Zürich ist kostenlos – in Zürich. Die Bücher können aber auch per Post oder über alle Universitäts-, Kantons- und Gemeindebibliotheken bestellt werden – dabei werden die entstehenden Kosten dem Besteller in Rechnung gestellt. Und: Für die Ausleihe braucht es einen Benutzerausweis.

Kontakt

Zentralbibliothek Zürich
Zähringerplatz 6
CH-8001 Zürich

Tel. +41 (0)44 268 31 00

www.zb.uzh.ch
www.nebis.ch

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8.00–20.00
Sa 9.00–17.00

Feedback