Club-Leitplanken – im Leitbild verankert

Club-Leitplanken – im Leitbild verankert

Die Statuten des SAC verfügen über einen Zweckartikel sowie einen Artikel, der die Aufgaben zur Zweckerfüllung grob umschreibt. Damit alleine lässt sich heute ein Club in der Grösse des SAC nicht mehr führen. 1995 hat die Abgeordnetenversammlung darum ein Leitbild verabschiedet. Dieses enthält Aussagen zum Selbstverständnis, zu den Mitgliedern sowie zu Organisation, Führung und Finanzen. Definiert ist auch die vielfältige Rolle der Alpen als Lebens- und Kulturraum, als Wirtschaftsraum, als Erholungs-, Sport- und Begeg-nungsraum und als schützens-werter Raum.

Seither hat sich im SAC einiges getan, der Club ist gewachsen und hat sich erfolgreich gewandelt. Es ist somit an der Zeit, dieses Leitbild zu überprüfen, zu aktualisieren und allenfalls zu präzisieren, um unserem SAC eine erfolgreiche Zukunft zu sichern. Dabei geht es kaum um eine grundlegende Neuausrichtung, sondern vielmehr um eine Anpassung der Leitplanken im Hinblick auf das Entscheiden und das Handeln des SAC in den kommenden zehn Jahren. Dies ist im SAC mit seiner breiten Mitgliederbasis und den vielfältigen Aktivitäten besonders wichtig. Der Zentralvorstand wird das bestehende Leitbild überarbeiten und den Sektionen zur Vernehmlassung vorlegen. Geplant ist, an der Abgeordnetenversammlung 2005 das neue Leitbild zu genehmigen. Bis dahin werden wir im Zentralvorstand und gemeinsam mit den Sektionen noch einige spannende Diskussionen führen. Ich freue mich darauf!

Franz Stämpfli, Zentralpräsident

SAC · Verantwortungsbewusster Alpinismus

SA C CA S

Zei tsc

hrif t d

eiz er

Alpen-

Die

Alpen

Riv ist

a d el

Clu

lpino Sv

izz

Alpi

Re va

isa da

lub

Alpin Sv

lps

lub

Alpin Su

lpe s

TRIGLAV – DIE HÖCHSTE SPITZE SLOWENIENS

Der Triglav-Nationalpark in den Julischen Alpen ist ein Wanderparadies mit märchenhaften Wäldern, eindrücklichen Karstlandschaften, leuchtenden Seen. Die Besteigung des Triglavs selber gehört für Slowenen fast zur Bürgerpflicht.

21

Fo to :Pa tr ic e Sc hr ey er ,O ut doo rpho tog ra ph y

WENIG BEGANGENE ROUTE AM MÖNCH

Schwieriger als die Normalroute und stärker vom Hochgebirgscharakter geprägt: eine landschaftlich eindrucksvolle Ein-Tages-Tour!

TO

URENTIPP

Feedback