Der Alphorn-Stradivari aus Choëx

Schade, liebe Aurélie Luther, dass Sie einen so sorgfältig geschriebenen und präsentierten Artikel mit einer Behauptung beenden, der wir entschieden widersprechen möchten. Das Alphorn erlebt in der Schweiz seit etwa 15 Jahren eine wunderbare Wiederbelebung mit unwahrscheinlich schöner, interessanter, alle Sparten über-spannender Musik. Sie schreiben selber von der enormen Erweiterung der Möglichkeiten modernerer Instrumente. Diese werden ausgelotet, wenn nicht gar mitentwickelt, unter anderen von Musikern wie Hans-Jürg Sommer ( www.alp-hornmusik.ch/uns/komp/media_komp/ hj_sommer.pdf ), Balthasar Streiff ( www. stimmhorn.ch ) und Hans Kennel ( www. hanskennel.com ). Diese neue Bewegung und ihre traditionellen Wurzeln sind in einem wunderschönen Film von Stefan Schwie tert, « Das Alphorn » ( www.art-film.ch/alphorn.php ), dokumentiert. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Hören und Schauen. a Anna-Regula Briner und Nicholas Deichmann, Ebmatingen

Feedback