Ein Juwel aus Granit
Unterstütze den SAC Jetzt spenden

Ein Juwel aus Granit Über den Ostgrat auf den Gross Diamantstock

Allein wegen seines Namens «mit zauberischem Klang» müsse dies ein lohnender Berg sein, hoffte Erst­besteiger Hans Baer 1937 vor der Tour auf den Gross Diamantstock. Er behielt recht. Und bis heute ­bietet dieser alpine Grat besten Granit in ­einer wilden Ecke der Alpen.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 10 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikeln ab 1864!

Feedback