Eine lohnende Reise

Zum Artikel Einsam an der Grenzein «Die Alpen» 8/2014

Erstmal bedanke ich mich beim Autor für den Tourentipp. Ich hatte Ende ­August unerwartet Zeit und habe das Vorhaben gleich in die Tat umgesetzt. Eine lohnende Reise.

Zwei Ergänzungen zum Beitrag: Die Cheséira da Federia heisst heute ­Agriturismo Federia und ist erreichbar unter +39 342 1856219 oder agriturismo­federia.it.

Eine Querung von der Fuorcla Trupchun zum Rifugio Cassana halte ich nicht für empfehlenswert. Dazwischen liegen mehrere anstrengende Grate, und hinter dem ersten versteckt sich sogar ein Felsabbruch, der – wenn überhaupt – nur kletternd überwunden werden kann.

Feedback