Eis und Eisen am Piz Julier Zum höchsten Oberengadiner Wandergipfel

Der Piz Julier ist ein reich strukturierter Granitkoloss mit einem Rest Gletscher und steilen Wänden auf allen Seiten. Der leichteste Aufstieg geht über den künstlich angelegten Steig des Ostgrates, die «Crasta da la Senda».


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 12 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Mit SAC-Konto einloggen