Elchknochen in Höhle gefunden

Berner Höhlenforscher haben im Herbst 2018 oberhalb von Habkern in einer Höhle Elchknochen gefunden. Zusammen mit der Universität Neuenburg wurden die Herkunft und das Alter bestimmt. Sie stammen aus der Zeit zwischen 237 bis 376 nach Christus. «Die Knochen aus Habkern bestätigen, dass der Elch bis in die späte Römerzeit in der Region überlebt hat», sagt Michel Blant vom Schweizerischen Institut für Speläologie und Karstforschung. Die Untersuchungsresultate waren am nationalen Kongress für Höhlenforschung diesen August in Interlaken präsentiert worden.

Feedback