Erster Schnee im Gebirge

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Von Peter Kilian

Wie schimmernd weiss ist heut der Tag erwacht, und unterm Schnee ruht alles nun verborgen; er sank wohl Stund' um Stunde in der Nacht, und wie verzaubert war der junge Morgen.

Und mit dem Schnee ist Stille eingezogen. Das Glockenspiel klang weit hinaus ins Land. Und wunderbar hält jetzt der Himmelsbogen den Gipfelkranz der Berge blau umspannt.

Feedback