Geld für Clean-Ups

In den letzten Jahren haben mehrere SAC-Sektionen rund um ihre Hütten Aufräumaktionen mit Freiwilligen durchgeführt. Der so gesammelte alte Abfall konnte im Tal ordentlich entsorgt werden. Für diese Aktionen braucht es aber Motivation – und Geld. Damit die Sektionen weiterhin Clean-ups organisieren, hat der Zentralverband des SAC Geld aus dem Naturschutzfonds gesprochen. Pro Teilnehmer und Tag können die Sektionen neu 30 Franken geltend machen. Für JO gibt es als Motivationsbeitrag 100 Franken pro Teilnehmer. Pro Jahr können maximal 25 000 Franken ausbezahlt werden. Fragen und Anträge an cleanup@sac-cas.ch.

Feedback