Berge und Umwelt

Manager mit viel Forscherblut
Manager mit viel Forscherblut

Manager mit viel Forscherblut

23 Jahre lang hat der Wildtierbiologe Heinrich Haller den Schweizerischen Nationalpark geleitet und das einzigartige Wildnisgebiet erfolgreich in die Gegenwart geführt.
Artikel lesen
Das biologische «Kapital» der Alpen
Das biologische «Kapital» der Alpen

Das biologische «Kapital» der Alpen

Seit 2001 werden die Veränderungen bei Tieren und Pflanzen im Biodiversitätsmonitoring erfasst. Im hochalpinen Raum wirkt sich der Klimawandel besonders stark auf die Arten aus, aber auch auf die Arbeit der Forscher. Ein Augenschein im Sustengebiet.
Artikel lesen
Schnee, Gletscher und Permafrost 2017/18
Schnee, Gletscher und Permafrost 2017/18

Schnee, Gletscher und Permafrost 2017/18

Nach gewaltigen Schneemengen im Januar 2018 führte ein rekordwarmer Sommer einmal mehr zu sehr starken Verlusten bei den Gletschern. Die Häufung von Jahren mit extremer Schmelze lässt kleine Gletscher zusehends zerfallen. Nach einer kurzen Pause aufgrund der schneearmen Frühwinter 2015 und 2016 steigen die Permafrosttemperaturen wieder an.
Artikel lesen
Darf man noch Bergtouren im Ausland machen?
Darf man noch Bergtouren im Ausland machen?

Darf man noch Bergtouren im Ausland machen?

Das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Auch Bergsportler kommen nicht darum herum, sich Gedanken zu machen. Darf man noch ins Flugzeug steigen, um eine Bergtour zu machen? Liegt ein Himalaya-Trekking, Bergsteigen in den Anden oder Skitouren in Norwegen noch drin? Wir haben Kari Kobler, Expeditionsleiter, und Kaspar Schuler, Co-Geschäftsleiter Cipra International, diese Fragen gestellt.
Artikel lesen
Neues Busangebot für beliebte Tourengebiete
Neues Busangebot für beliebte Tourengebiete

Neues Busangebot für beliebte Tourengebiete

Mit dem Schneetourenbus geht ein neuartiges Verkehrsangebot in Betrieb. Das Spezielle daran: Die Busse fahren nur bei Bedarf. Sie erschliessen Tourengebiete, die man bisher nicht mit dem öffentlichen Verkehr erreichen konnte.
Artikel lesen
Vordenker und Fürsprecher
Vordenker und Fürsprecher

Vordenker und Fürsprecher

Im August jährte sich der Todestag von Johann Wilhelm Fortunat Coaz zum 100. Mal. Der Bündner Universal­gelehrte war einer der Wegbereiter des Nationalparks.
Artikel lesen
Adieu, neuer Nationalpark
Adieu, neuer Nationalpark

Adieu, neuer Nationalpark

Die beiden gescheiterten Projekte in der Region Locarno und im Adula-Gebiet zeigen: Ein zweiter Nationalpark wird wohl noch lange nicht Wirklichkeit. Chancen haben eher Regionalparks.
Artikel lesen
Schnee, Gletscher und Permafrost 2016/17
Schnee, Gletscher und Permafrost 2016/17

Schnee, Gletscher und Permafrost 2016/17

Ein extrem schneearmer Winter und ein heisser Sommer haben die Gletscher – schon wieder – stark schmelzen lassen: Rund 3% des Eisvolumens sind verloren gegangen. Die geringe Schneemenge im Frühwinter und der kalte Januar haben dagegen erstmals seit ­Jahren zu einer Pause in der Erwärmung des Permafrostes geführt.
Artikel lesen
Feedback