Gute Rechnung, ein Merci, kurzes Ausschnaufen… und dann weiter

SAC · Verantwortungsbewusster Alpinismus Zeitschrift des Schw eiz er Alpen-Clubs

Die

Alpen

Rivista del Club Alpino Svizz er o

Alpi

Rev aisa dal Club Alpin Svizz er

s Alps

Revue du Club Alpin Suisse

s Alpe s

WANDERN IM FÄRMELTAL

Das Färmeltal im westlichen Berner Oberland ist für Bergwanderer ein eigentlicher Geheimtipp. Ab Seite 22 finden Sie zudem Tipps für richtiges Verhalten bei dieser weit verbreiteten und trotzdem nicht ungefährlichen sportlichen Betätigung.

Foto: B ernhar d Rudolf Banzhaf

SCHOTTLAND: WANDERN ZWISCHEN MEER UND WOLKEN

Wer die schottischen Highlands entdecken will, muss die Einsamkeit lieben. Belohnt wird er durch raue, verträumte und geschichtlich interessante Landschaften.

19

TO

U

R

EN

TI

P

P

SA C CA S

Gute Rechnung, ein Merci, kurzes Ausschnaufen... und dann weiter

Zufriedenheit herrscht über die Jahresrechnung 2004: Das Kapital hat zugenommen und das Budget wurde eingehalten. Dem war nicht immer so. Nach dem Tiefpunkt der Rechnung 2002 – mit weiterer Kapi-talabnahme und unverändertem Hüttenfonds im roten Bereichhaben die langfristig eingeleiteten Massnahmen zu wirken begonnen. Dazu gehören Sparprogramm, Rationalisierungsprojekt EDV, Neuregelung der Hüttenfinanzen und Budgetdisziplin, die vom Zentralvorstand und der Geschäftsstelle rigoros an die Hand genommen wurden. Was mich als Finanzchef und als SACler besonders freut, ist die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen und damit auch der Mitgliederbeiträge. Ein Merci an euch alle, die ihr für und im SAC tätig seid. Unser Club entwickelt sich vor allem dank seiner aktiven Mitglieder weiter.

Ohne Budgetdisziplin geht auch im laufenden Jahr nichts, denn für 2005 ist nur ein Überschuss von einigen wenigen tausend Franken vorgesehen. Aber zusammen werden wir es schaffen. Das schliesse ich u.a. auch aus Gesprächen, die ich mit SAClern im letzten Sommer in den Bergen hatte. Ein Franken ist im SAC noch immer einen Franken wert. Zudem gibt es im SAC grosses Wissen und Kompetenzen rund um Finanzen. Für das Budget 2006 möchte ich diese anzapfen, weshalb ich interessierte Finanz-chefs der Sektionen zu einem Erfahrungsaustausch einladen werde. Der Ideenaustausch zum Thema « Erfolgreiche SAC-Finanzstrategie » ist angesagt an einem Wochenende im Herbst in der Bergwelt, Bergerlebnis inklusive. Im Hinblick auf ausgewogene Clubfinanzen.

Théo Engel, Finanzchef im ZV

Tourentipp

Proposte di gite

Suggestions de courses

Knoydart – im Banne einer einsamen Halbinsel

Feedback