Hüttenpass

Seit einigen Jahren haben Jugendliche die Möglichkeit, in einigen SAC-Hütten während der Saison als Hüttengehilfen einen Einsatz zu leisten. 1 Von dieser Ge-

1 Vgl. ALPEN 4/2004

legenheit hat unsere Tochter schon dreimal Gebrauch gemacht, und zwar auf der Sewenhütte bei den Hüttenwarten Anina und Wisi Arnold. Diese Arbeitswochen haben unserer Tochter einen reichen Schatz an Erfahrungen gebracht. Die Arbeit mit den so verschiedenen Gästen hat ihr Spass gemacht, und sie hat einen guten Einblick in das harte Leben eines Hüttenwarts gewonnen. Die Hüttenwarte haben sich trotz der vielen Arbeit viel Zeit für die Arbeitseinfüh-rung und für die persönlichen Probleme der Jugendlichen genommen. Als Lohn für einen solchen Hütteneinsatz erhalten die Jugendlichen einen Hüttenpass, der sie berechtigt, in den auf dem Hüttenpass aufgeführten Hütten gratis zu übernachten.. " " .Von den 153 SAC-Hütten stehen im Hüttenpass 2004 aber lediglich deren 58 – eine betrübliche Tatsache.

Schade, dass bei dieser vom Zentralverband lancierten Aktion nicht alle Hütten mitmachen. Bei Hüttentarif-anpassungen sieht das jeweils anders aus. Die Aktion « Hüttenpass » ist eine Supersache sowohl für Hüttenwarte als auch für Jugendliche. Mein Wunsch: In Zukunft machen alle SAC-Hütten beim Hüttenpass mit, damit auch der Lohn für die Jugendlichen « gerechter » wird. a

Stefi Irniger, Oberrohrdorf

Feedback