Karl Baedeker: Die Schweiz

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Da uns der „ Baedeker " immer noch den fehlenden neuen „ Tschudi " ersetzen muß, so ist es durchaus zu begrüßen, daß dieses wirklich handliche Reisehandbuch alle zwei Jahre in erneuertem Gewande erscheint und mit großer Gewissenhaftigkeit up to date gebracht wird. So sind die seit 1905 neu entstandenen Bahnstrecken und Winterkurorte sorgfältig nachgetragen, das Illustrationsmaterial ist um vier neue Karten in 1: 150,000 ( Muotatal-Pragel, nördliches Waadtland, Umgebung von Arolla, Lugneztal ), eine Karte der Umgebung von St. Moritz und Pontresina in 1: 50,000, sowie neue Karten des Zürichsees und des mittleren Savoyens in 1: 250,000 vermehrt worden und weist jetzt 69 Karten, 18 Pläne und 11 Panoramen auf. Die praktische Anordnung und Einteilung ist unverändert geblieben.Redaktion.

Feedback