LVS Neo

Das neue LVS von Neo ist handlich und besitzt eine Infra­rotschnittstelle. Die Bedienung ist aussergewöhnlich einfach. Vor allem aber ist es das erste LVS-Gerät mit einer Suchstreifenbreite von 60 Metern. Erreicht wurde dies mit der Isotech-Technologie. Sie gewährleistet gleiche Empfangsleistung auf x- und y-Antenne. Das bedeutet sehr hohes Leistungsvermögen und besondere Effizienz bei der LVS-Suche. Neu ist das Neo auch mit einem Frequenztest ausgestattet.

Feedback