Meißner: Wie lese ich eine Karte

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Von dem andern kann man einmal mit Recht sagen, last but not least, und wenn ich es hier anzeigen soll, so möchte ich es am liebsten tun in der Art des Zacharias: Nun kann ich mit Freuden scheiden, denn meine Augen haben den „ Simler " gesehen! Das Buch, mit dem ich „ zu guter Letzt " meinen Lesern aufwarte, heißt: Josias Simler et les origines de l' Alpinisme jusqu' à 1600 par W. A. B. Coolidge, avec illustrations et carte. Grenoble, imprimerie Allier frères, 1904. Preis 25 Fr. Das ist ein Buch, welches, kurz gesagt, alles enthält, was wir über die Geschichte des Bergsteigens in aller Welt seit Olims Zeiten bis 1600 ( und darüber hinaus ) wissen, kritisch gesichtet und mit sämtlichen Quellen in der Originalfassung bestätigt, das Ganze angelehnt an die Neuherausgabe von J. Simlers klassischem Büchlein, dem Erstling alpiner Historiographie, in lateinischem Text mit französischer Übersetzung. Man bekommt also für 25 Fr. oder, wenn man ein Luxusexemplar auf holländischem Papier und numeriert haben will, für 50 Fr. eine kleine alpine Bibliothek von unverfälschter Altertümlichkeit und Güte. Sapienti sat.

Redaktion.

TV.

Chronik des S.A.C.

für das Jahr 1903.

Feedback