Piolets d’Or für Lama und Auer

Die diesjährige Ausgabe der Piolets d’Or im polnischen Ladek würdigte posthum die Besteigungen des Lunag Ri (6895 m) von David Lama über den Westgrat und des Luphgar Sar West (7157 m) über die Westwand von Hansjörg Auer. Die beiden Alpinisten sind im April verstorben. Zudem wurde die Besteigung des Latok I (7145 m) von Ales Cesen, Luka Strazar und Tom Livingstone über den Nordgrat, die Nordwand und die Südwand ausgezeichnet.

Feedback