Rab Microlight Alpine

Daunenjacke mit eher niedriger Wärmedämmung. Trotz durchgesteppter Daunenkammern aber sehr wind- und wasserdicht. Federn wurden imprägniert. Schnitt im Achselbereich etwas eng, dafür am Hals etwas zu weit. Kapuze mit steifem Regenschild hält schön warm. Hier und da verliert Jacke eine Daune durch die Nähte. Fazit: Etwas kurz und eng geschnitten, punktet die Rab mit einem winzigen Packmass bei federleichtem Gewicht und einer wasserabweisenden Technologie.

Feedback