Richtigstellung «Nach wie vor begeistert»

Im Artikel «Auf dem Neunseenweg» in «Die Alpen 6/2014» wird Wanderleiterin Irmgard Anthenien mit den Worten zitiert, sie sei über die neue Signalisa­tion wenig begeistert und führe auf dem Weg keine Führungen mehr durch, da sie auf diesem durch die Markierungen überflüssig geworden sei.

Anthenien legt Wert darauf, dass der Weg auf ihre Initiative ins Wanderwegnetz aufgenommen worden sei und sie selbst an den Vormarkierungen teilgenommen habe. Vom Weg sei sie nach wie vor begeistert, und sie führe dort auch weiterhin Führungen durch. Die Aufgabe von Wanderleitern sei es, Leuten Natur und Kultur näherzubringen, was auch auf markierten Wegen möglich sei.

Feedback