Selbsthilfe für Überlebende

Wer bei einem Unfall in den Bergen einen geliebten Menschen verliert, steht oft alleine da: Schock und Panik nach dem Absturz, einsames Warten auf die Rettung, Polizeiaussage und behördliche Hürden – das Erlebte kann schwer auf einem lasten. Im Kanton Bern wird deshalb eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen. Dort können sich Betroffene austauschen, gemeinsam über das Erlebte sprechen und offene Fragen diskutieren. Information und Vermittlung: info@selbsthilfe-be.ch.

Feedback