Shirt je nach Sport wählen

Jedes Untershirt wurde anhand der Ergebnisse aus den Labor- und Praxistests bewertet. Wichtig ist: Die Bewertung erfolgte im Verhältnis zu den anderen getesteten Modellen, ist also relativ. Weil es aber zentral ist, für welche Aktivität ein Shirt verwendet werden soll, haben wir zudem verschiedene Anforderungs­profile kreiert.

Bergwandern, Hochtouren, Skitouren

Bergtouren sind mittelmässig schweiss­treibend und zeichnen sich durch Stop-and-go aus, es geht meistens bergauf mit Rucksack. An Gipfeln oder in der Hütte werden längere Pausen eingelegt. Deshalb sollte die Trocknungszeit der Shirts kurz und die Wasseraufnahme entsprechend nicht zu hoch sein. Die Tour kann mehrere Tage dauern. Darum sollten die Shirts einige Tragtage nicht riechen. Gewicht und Lichtschutzfaktor sind je nach Tourenanforderung zu wählen.

Klettern

Kletternde schätzen leichte, aber robuste Shirts, die vor Wind schützen, etwas Schweiss aufsaugen, aber nicht schwer und nass werden. Denn beim ­Klettern gibt es zwischen langen Ruhe­phasen kurze schweisstreibende Momente. Die ­Geruchsentwicklung ist eher unwichtig. Der Lichtschutzfaktor ist je nach Anforderung zu wählen.

Trailrunning, Biken

Trailrunning und Biken sind sehr aktive Tätigkeiten, bei denen viel geschwitzt wird. Es geht meistens bergauf, Pausen gestalten sich eher kurz, und auch die Dauer der Touren ist nicht so lang (Stunden). Meistens beginnt und endet die Tour vor der Haustür oder beim Auto. Ideal sind hier die «Arbeitstiere» unter den Funk­tions­shirts. Sie sind sehr luftdurchlässig, nehmen wenig Wasser auf und trocknen in sehr kurzer Zeit. Dafür stinken sie verhältnismässig schnell. Der Lichtschutzfaktor ist nach Tourenanforderung zu wählen.

Trekking/Reisen

Auf Trekkings werden die Shirts lang getragen, oft mehrere Tage, manchmal Tag und Nacht. Gewicht, Trocknungszeit und Lichtschutzfaktor sind weniger wichtig. Gesucht ist darum ein Shirt mit mittlerer Luftdurchlässigkeit, das gut Wasser aufnehmen kann und auch nach mehr als fünf Tagen nicht stinkt.

Bewertungssystem

Die grünen Flächen unten geben die Minimal- (1) und die Maximalanforderung (10) je Aktivität an. In den folgenden Seiten geben wir beides an: die Einzelbewertung pro Shirt sowie die Einordnung hinsichtlich bestimmter Aktivitäten. Das soll euch helfen, das für euch ideale Shirt zu finden.

Feedback