Solidarität auch für SAC-Hütten

Wie zahlreiche andere Betriebe konnten auch die SAC-Hütten die Ertragsausfälle mit Finanzhilfen von Bund und Kantonen mildern. Sektionen mit Winterhütten etwa wurden mit Geldern aus dem Sportstabilisierungspaket des Bundes unterstützt. Der Zentralverband entlastete die Sektionen bei den Abgaben an den Hüttenfonds mit rund 265 000 Franken. Hüttenwartteams konnten Erwerbsausfall- und Kurzarbeitsentschädigungen beantragen. Aus der Spendenaktion, die dank der Solidarität der Spenderinnen und Spendern rund 1,6 Millionen Franken für den Hüttenfonds einbrachte, unterstützte der SAC die Hüttenteams mit rund 200 000 Franken.

Feedback