Swissway to Heaven | Schweizer Alpen-Club SAC

Swissway to Heaven Die legendären Mehrseillängenrouten der Schweiz

Der Kletterer Cédric Lachat stellt sich im Film Swissway to Heaven der Herausforderung, fünf legendäre Mehrseillängenrouten in fünf der mächtigsten Schweizer Gebirgszügen (Gastlosen, Wendestöcke, Eiger, Lauterbrunnen und Rätikon) zu klettern. Mit viel Humor und Selbstironie und ebenso grossem Talent geht er diesen Weg. Sowohl die körperliche Leistung als auch die Schönheit der Natur werden in eindrucksvollen Bildern festgehalten.

Der Einblick in die Entwicklung des Sportkletterns und der Ausrüstung, den der Regisseur mithilfe bekannter Kletterer wie Claude Remy oder Beat Kammerlander gewährt, wird sicher ein grosses Publikum ansprechen. Es sind aber vor allem die unkonventionelle Art und die liebenswerte Persönlichkeit von Cédric Lachat, die diesen Kletterfilm ausmachen. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf den Beziehungen, die ihn und seine Seilpartner verbinden. Sie erinnern uns einmal mehr daran, dass es beim Klettern insbesondere auch um Freundschaften geht.

Der Film wird auf dem Internationalen Alpenfilmfestival von Diablerets (FIFAD) gezeigt. Er ist zudem auf der VoD-Plattform www.bonneprojection.com verfügbar.

Autor

Guillaume Broust

Feedback