Verkehrsverein für Graubünden, VII. Jahresbericht

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Mit der Empfangsanzeige für diese den S.A.C. nur sehr indirekt angehende Publikation verbinde ich den aus ihrer Lektüre gewonnenen Eindruck, daß sich „ auf dem Gebiet des Fremdenverkehrs im Kanton Graubünden eine merkliche Besserung zeigt, die Frequenz der bündnerischen Kurorte sich durchwegs in erfreulicher

Feedback