Vielfältig wie die Bergwelt

Vielfältig wie die Bergwelt

Ein gemütlicher Abend mit Freunden, genauer mit Bergfreunden, intensive Diskussionen. Trotz – oder erst recht wegender gemeinsamen Liebe zur Bergwelt sind die Meinungen zu SAC-typi-schen Themen – ob Plaisirklettern, Duschen auf den SAC-Hütten, Bé-névol oder oder – kontrovers, und die Diskussion verläuft heiss. Erstaunt? Wohl kaum, denn zu einem so grossen Sportverband wie der SAC einer ist, gehört Meinungs-vielfalt, ja, sie ist unabdingbar. Genau diese Meinungsvielfalt widerspiegelt einmal mehr die vorliegende ALPEN-Ausgabe. Beispiele? « Future of Mountain Sports » war das Thema eines Bergsteiger-kongresses in Innsbruck zum Jahr der Berge, Kletterethik – « Climbing ethics » – das Reizwort. Wenn eine Bergsteigerelite vorschreiben möchte, was denn richtiger Alpinismus sein soll, dürfte das in unserem Verständnis wohl kaum unter Ausschluss von Plaisirkletterern, Alpinistinnen, Kinderbergsteigern... bestimmt werden – und regt zu Diskussionen an.

Oder « Klettersteige » – « Eisenwege », wie sie im Ursprungsland heissen – führen gegenwärtig zu heissen Diskussionen, bei denen verschiedene Standpunkte notwendig sind, um gute Lösungen zu finden.

Oder erinnern Sie sich noch an die Debatten ums Waldsterben? Engagiert, ja vehement wurden sie geführt, abweichende Meinungen nur ungern geduldet. Jetzt, mit dem zeitlichen Abstand, zeigen sich Erkenntnisse, die aufhorchen lassen.

Eines darf bei allen Diskussionen nicht vergessen werden: Fair geführte Auseinandersetzungen, die zur Meinungsbildung beitragen, sind das Salz eines lebendigen Clublebens. Und der SAC ist ein lebendiger Club.

Margrit Sieber

SAC · Verantwortungsbewusster Alpinismus

SA C CA S

Zei tsc

hrif t d

eiz er

Alpen-

Die

Alpen

Riv ist

a d el

Clu

lpino Sv

izz

Alpi

Re va

isa da

lub

Alpin Sv

lps

lub

Alpin Su

lpe s

HINTERES LAUTERBRUNNENTAL

Senkrecht aufragende Felswände mit spektakulären Wasserfällen, imposante Gebirgsszenerie, einzigartige Moränenlandschaft, vielfältige Flora – das Hintere Lauterbrunnental fasziniert durch seine Vielfältigkeit.

21

Fo to :S téph ane Ma ire

VIA DELLE BOCCHETTE

Wer ausserhalb der Saison unterwegs ist, muss vielleicht mit Neuschnee und folglich mit erhöhten Schwierigkeiten rechnen. Aufgewogen wird dies durch den zusätzlichen Charme dieser Jahreszeit.

ALPINI

SM

US,

BERG

-

U

.A

.SPORT

ARTEN

DIE ALPEN 11/2002

Alpinismus, Berg-u.a.. Sportarten

Alpinismo e altri sport di montagna

Alpinisme et autres sports de montagne

Feedback